Tag Archives: Arbeitnehmerveranlagung

Steuerausgleich Österreich: So holen Sie sich 2010 Ihr Geld zurück!

By | Dezember 16, 2010

Das Jahr 2010 geht zu Ende und daher sollten Sie bereits an den Steuerausgleich 2010 denken. Sie haben über das Jahr vermutlich zuviel Steuern bezahlt und können dies beim Finanzamt zurückholen. ABER – automatisiert passiert hier nichts, denn nicht nur Niki Lauda hat nichts zu verschenken, sondern auch Finanzminister Pröll. Um sein Geld wieder zurückzubekommen, muss man einen… Read More »

Lohnsteuerausgleich 2010

By | Dezember 6, 2010

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu, und das ist schon einmal eine gute Gelegenheit, sich über den Lohnsteuerausgleich (oder, wie es seit ein paar Jahren heißt „Arbeitnehmerveranlagung) Gedanken zu machen. Mit dem Lohnsteuerausgleich hat man die Möglichkeit, vom Finanzamt Steuer rückerstattet zu erhalten. Hat man zwei parallele Dienstverhältnisse, so wird man vom Finanzamt aufgefordert, die Erklärung… Read More »

Steuerausgleich 2010

By | Dezember 3, 2010

Das Jahr 2010 nähert sich mit Riesenschritten dem Ende, und man kann sich schon einmal Gedanken über den Steuerausgleich 2010 machen. Der Steuerausgleich – oder, richtig die „Arbeitnehmerveranlagung“ – wird beim für den Wohnort zuständigen Finanzamt durchgeführt. Man kann dies entweder per Formular (L1) durchführen, das man auf der Homepage des Finanzministeriums (www.bmf.gv.at) erhält, oder aber man registriert… Read More »

Selbstversicherung bei der Pensionsversicherung

By | November 22, 2010

Das System der Sozialversicherung in Österreich beruht auf dem Prinzip der Pflichtversicherung. Damit ist gemeint, dass man bei Zutreffen gewisser, gesetzlich normierter, Voraussetzungen keine Wahlmöglichkeit hat – man ist dann zum Beispiel bei der Wiener Gebietskrankenkasse in der Krankenversicherung pflichtversichert. Selbiges gilt auch für den Bereich der Pensionsversicherung. Trotzdem ist es möglich, unter gewissen Voraussetzungen freiwillige eine Selbstversicherung… Read More »

Pendlerpauschale neu ab 2011

By | Oktober 26, 2010

Die Penderpauschale erfährt eine Änderung, denn durch die Budgetanpassungen wurde die MÖSt erhöht und dafür gibt es für die Pendler eine Erhöhung der Penderpauschale. Dies ist aber vielmehr eine Augenauswischerei, als eine tatsächliche Hilfe, denn die Erhöhung der MÖSt trifft einen durchschnittlichen Pendler mit über 100 Euro im Jahr, die Erhöhung der Pendlerpauschale hat eine Ersparnis von ca.… Read More »

Mehrkinderzuschlag: Kein Mehrkinderzuschlag ab 3. Kind mehr ab 2011

By | Oktober 25, 2010

Es gibt ab 2011 keinen Mehrkinderzuschlag ab dem 3. Kind ab 2011 mehr, das hat die Regierung im Zuge des neuen Sparpakets beschlossen. Das bedeutet für kinderreiche Familien, dass diese den Mehrkinderzuschlag nicht mehr als Absetzbetrag bei der jährlichen Arbeitnehmerveranlagung bzw. Einkommensteuererklärung, anführen können und dürfen. Mehrkinderzuschlag 36,40 Euro pro Kind, ab 2011 nicht mehr Der Mehrkinderzuschlag konnte… Read More »

Alleinverdienerabsetzbetrag für Kinderlose: Streichung ab 2011

By | Oktober 25, 2010

Änderung Alleinverdienerabsetzbetrag für Kinderlose Lebt man in Österreich mehr als ein halbes (Kalender-)Jahr in einer Ehe oder in einer eheähnlichen Gemeinschaft, so konnte man, wenn das Einkommen des Partners € 6.000,- im Jahr nicht überstieg, den sogenannten „Alleinverdienerabsetzbetrag“ geltend machen. Dies erfolgt entweder direkt bei Dienstgeber über ein entsprechendes Formular, was eine monatliche Berücksichtigung ermöglicht, oder einmal im… Read More »

Änderung Mehrkinderzuschlag (Streichung ab 3. Kind)

By | Oktober 25, 2010

Das Budget 2011 ist von dem Gedanken getragen, dass jeder seinen Beitrag leisten muss. Die Banken werden (endlich) zur Kasse gebeten, das Autofahren wird teurer, detto das Rauchen – und auch vor den Familien haben die Sparpläne der Bundesregierung nicht zurückgeschreckt: Bis jetzt war es so, dass ab dem 3. Kind ein sogenannter „Mehrkinderzuschlag“ über die Arbeitnehmerveranlagung geltend… Read More »

Arbeitnehmerveranlagung bis 30. September abgeben (wenn Pflichtveranlagung)

By | September 20, 2010

Es sind nur noch wenige Zeit die Arbeitnehmerveranlagung abzugeben, denn bis zum 30.9.2010 muss die Pflichtveranlagung beim Finanzamt abgegeben werden. Wer muss denn nun eine Pflichtveranlagung machen, das heißt, er ist von Gesetzes wegen verpflichtet eine Arbeitnehmerveranlagung durchzuführen? 6 Gründe, wann eine Pflichtveranlagung durchgeführt werden muss! Wenn mehr als nur 1 lohnsteuerpflichtiger Bezug in einem Kalenderjahr vorhanden war… Read More »

Taggeld in Österreich

By | August 3, 2010

Wenn man für die Firma auf Dienstreise ist, so erhält man ein Taggeld, sofern die Dienstreise abseits des Wohnorts und des Arbeitorts ist. Es gibt auch ein amtliches Taggeld und wenn das Taggeld des Unternehmens geringer ist wie das amtliche Taggeld, so kann über die Arbeitnehmerveranlagung bzw. Einkommensteuererklärung die Differenz aus ausbezahlten Taggeldern und den amtlichen Taggeldern steuerlich… Read More »