Aktien

Der Finanzplatz Österreich ist einer der kleineren und ist gemeinhin für seine unspektakuläre Art bekannt. Oft wird ihm auch nachgesagt, dass der Dornröschenschlaf eng mit ihm verbunden wird. Manchmal jedoch zeigt der Finanzplatz mit der Wiener Börse, was in ihm steckt und zeigt eine ordentliche Kursrallye, bis der Dornröschenschlaf wieder wirkt.

Der Austrian Traded Index (ATX) ist der wichtigste Aktienindex in Österreich. Der ATX wird wie die meisten europäischen Indizes, aber im Gegensatz zum DAX, als Preisindex berechnet, was bedeutet, dass in diesem Index Dividenden nicht miteingerechnet werden.

Die Zusammensetzung des ATX ist nicht fix, sondern es werden Unternehmen aufgenommen bzw. aus dem Index auch wieder ausgeschieden. Im Moment umfasst der ATX folgende Unternehmen:

Name Branche Logo Indexgewichtung in %
AMAG Grundindustrie
Logo
6,45
Andritz Industriegüter und Dienstleistungen
Logo
6,45
bwin Interactive Entertainment Verbraucherdienste
Logo
2,78
Erste Group Bank Finanzwesen
Logo
21,55
EVN Versorger
Logo
1,14
Flughafen Wien AG Industriegüter und Dienstleistungen
Logo
1,31
Intercell Gesundheitswesen
Logo
2,02
Mayr-Melnhof Karton Industriegüter und Dienstleistungen
Logo
2,09
Österreichische Post Industriegüter und Dienstleistungen
Logo
1,97
OMV Grundindustrie
Logo
10,83
Raiffeisen International Bank Holding Finanzwesen
Logo
6,53
RHI Industriegüter und Dienstleistungen
Logo
1,66
Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment Grundindustrie
Schoeller Bleckmann Logo.svg
1,57
Semperit Industriegüter und Dienstleistungen
Logo
0,87
STRABAG Grundindustrie
Logo
1,72
Telekom Austria Technologie und Telekom
Logo
10,69
Verbund AG Versorger
Verbund Logo.svg
5,62
Vienna Insurance Group Finanzwesen
Vienna Insurance Group Logo 2010.svg
6,64
Voestalpine Grundindustrie
Logo
9,56
Wienerberger Grundindustrie
Logo
3,78

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.