Monthly Archives: Juli 2011

PIN Code auf Kreditkarte

By | Juli 31, 2011

American Express führt den PIN Code auf der Kreditkarte ein, andere werden folgen! Schon bald wird es wohl kein Bezahlen mit Unterschrift mehr geben, wenn man in Österreich mit der Kreditkarte bezahlen möchte. Wer in Österreich eine Kreditkarte der Firma American Express sein Eigen nennt, der wurde in den letzten Wochen beim Bezahlvorgang überrascht. Denn mittlerweile verlangt das… Read More »

Hohe Zinsen und doch schlechtes Geschäft durch Inflation

By | Juli 30, 2011

Der österreichische Sparer kann sich über die nun leicht erhöhten Sparzinsen freuen. Dennoch ist es ein Fehler, wenn von einem Vermögenszuwachs durch die Zinsen ausgegangen wird. Leider vernichtet die Inflation in Österreich die Kaufkraft des Geldes schneller, als es die Sparzinsen ausgleichen können. Die Inflationsrate liegt leider über 3% und es ist auf absehbare Sicht nur eine moderate… Read More »

Kein billiges Geld mehr

By | Juli 29, 2011

Das europeonline-magazine veröffentlichte am 05.07.11 einen Artikel über die, von der Europäischen Zentralbank geplante, Zinserhöhung. Am 7. Juli will die Europäische Zentralbank den Leitzins von 1,25 auf 1,5 Prozent anheben. Unsere Wirtschaft boomt im Vergleich zu anderen europäischen Staaten. Niedrige Zinsen haben in einer boomenden Volkswirtschaft negative Auswirkungen. Die Maßnahme der Zinserhöhung soll der Inflation entgegenwirken, Immobilenblasen und… Read More »

Wertpapier KEST – Verluste für Erste Bank und Raiffeisen

By | Juli 28, 2011

Wertpapier KESt bringt Verluste für die großen österreichischen Banken wie Erste Bank und Raiffeisen! Pfusch bleibt Pfusch! Die großen Banken und Direktbroker haben in den letzten Monaten so und so keine Möglichkeit ausgelassen über das Gesetz zur Wertpapier KESt herzuziehen. Nun schreibt auch das Wirtschaftsblatt in einem Artikel über die großen Auswirkungen auf das Geschäft bzw. die Geschäfte… Read More »

Landesbank – Was ist eine Landesbank?

By | Juli 28, 2011

Im Vergleich zu der Bundeszentralbank, welche den Wert des Euros in Österreich festlegt und daher als Notenbank bezeichnet wird, nehmen die Landesbanken der einzelnen Länder Aufgaben, die zu einer Förderung der Wirtschaft in einem Bundesland führen, wahr. Sie sind die zentrale Stelle für die bargeldlose Zahlung in dem Land. Des Weiteren sind sie für die Refinanzierung verantwortlich. Diese… Read More »

Strom wechseln in Österreich

By | Juli 27, 2011

Strom wechseln in Österreich soll noch schneller und einfacher werden – Gesetz wird geändert. Der Wechsel des Strom- oder Gasanbieters wird in Österreich bald auch online möglich sein. Österreichs Haushalte geben momentan zwischen 584 und 692 Euro im Jahr für Strom aus. Die Preise für Gas belaufen sich auf 884 bis 1.160 pro Jahr. Jedoch gibt es große… Read More »

Pflegegeld Tirol

By | Juli 26, 2011

Das Pflegegeld dient dazu, dass sich pflegebedürftige Personen Betreuung und Hilfe besser leisten können. Auch soll diese Personengruppe selbst entscheiden können in welcher Form und wo die Pflegedienste eingekauft werden. Unabhängig von Einkommen und Vermögen und auch der Ursache der Behinderung gebührt das Pflegegeld. Zusätzlich sind in Tirol alle Eingaben verwaltungsabgabenfrei und es besteht ein Rechtsanspruch auf diese… Read More »

Pflegegeld Wien

By | Juli 25, 2011

Besteht ein ständiger Betreuungs- und Pflegebedarf von mehr ais 60 Stunden im Monat, können Pflegebedürftige, die die österreichische Staatsbürgerschaft oder eine EWR-Staatsbürgerschaft besitzen, ein Pflegegeld beantragen. Gleichzeitig muss abzusehen sein, dass sich der Betreuungs- und Pflegebedarf über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten erstrecken wird. Der Bezug von Pflegegeld wird im Wiener Pflegegeldgesetz geregelt. Für die Auszahlung des… Read More »

Österreich gibt 4 Milliarden Euro für Urlaub aus!

By | Juli 24, 2011

Trotz angeblicher, wirtschaftlicher Flaute werden, laut einer aktuellen Umfrage in Österreich, die Österreicher in diesem Jahr für ihren Sommerurlaub, sage und schreibe, über vier Milliarden Euro ausgeben. Dies ist eine stattliche Summe, die zeigt, dass Österreicher auf ihren Sommerurlaub nicht verzichten möchten. Pro Person werden somit fast 1.100,00 Euro ausgegeben und das erstaunliche ist, dass die Mehrzahl der… Read More »

Bargeld im Urlaub

By | Juli 23, 2011

Laut einer Mitteilung in der Presse vom 25.6.2011 bevorzugen Österreicher im Urlaub Bargeld in Form des Euro vor allen anderen Zahlmöglichkeiten wie EC- oder Kreditkarten beziehungsweise der Landeswährung des Urlaubslandes. Dies dürfte seinen Grund einerseits in der hohen Akzeptanz des Euro, nicht nur bei den Österreichern, sondern aller Europäer haben, zum anderen aber auch der unübersichtlichen Gebührensituation bei… Read More »