Monthly Archives: Oktober 2012

Die Wohnbeihilfe des Landes Oberösterreich

By | Oktober 31, 2012

Allgemeines zur Wohnbeihilfe. Für sozial schwache Mitbürger wurde die Wohnbeihilfe eingerichtet. Sie soll helfen die monatliche Miete aufzubringen und damit den Mieter finanziell entlasten. Gezahlt wird die Wohnbeihilfe auf Antrag von den Bundesländern. Die Voraussetzungen, um die Wohnbeihilfe zu gewähren, sind deshalb unterschiedlich. Bei aller Verschiedenheit kann doch von einigen Gemeinsamkeiten ausgegangen werden. Es müssen alle Personen, die… Read More »

Warum eine hohe Staatsverschuldung für Österreich schlecht ist!

By | Oktober 27, 2012

Die österreichische Verschuldung hat im Jahr 2012 einen neuerlichen traurigen Höhepunkt erreicht. Bislang sind es 228,92 Milliarden Euro, was einem Bruttoinlandsprodukt von 75,1 Prozent entspricht, welche Österreich zurückzahlen muss. Eingeleitet wurde das Chaos im Bereich Schuldenpolitik in den 80er Jahren – auch wenn die Auflistung der Schuldenstände beweist, dass nicht nur Kreisky, der damalige SPÖ Bundeskanzler der Grund… Read More »

Das Kündigen einer Lebensversicherung: Worauf sollte man achten und worin liegt das Risiko?

By | Oktober 24, 2012

Eigentlich ist die Lebensversicherung eine langfristige Geldanlage. Über viele Jahre hinweg wird Geld einbezahlt und das angesparte Kapital gibt es dann zum Ende der Vertragslaufzeit. Durch Notsituationen kommt es allerdings häufig vor, dass die Lebensversicherung früher zu Geld gemacht werden muss. Natürlich kann die Kündigung von der Lebensversicherung relativ schnell ausgesprochen werden, doch es kann vielleicht viel Geld… Read More »

Die Staatsschulden in Österreich – Aktueller Stand, Historie und Entwicklung

By | Oktober 20, 2012

Beinahe alle Länder dieser Welt sind von Staatsschulden betroffen. Unter den Staatsschulden werden in der Regel Schulden herangezogen, welche von den Gläubigern vom Staat gefordert werden. Darunter zählen Forderungen an den Bund oder auch an die Länder wie auch Gemeinden. Oftmals verfügen Länder über Reserven, mit welchen die Schulden zurückbezahlt werden können. Oftmals, wie auch derzeit in Österreich,… Read More »

Die Abtretungserklärung

By | Oktober 19, 2012

Eine Abtretungserklärung ist ein Vertrag über die Übertragung eigener Rechte an Dritte. Dieser Vertrag ist in der Wirtschaft ein übliches Sicherheitsmittel. Rechtliche Grundlagen sind in Deutschland in den §§ 398 ff. BGB geregelt aber eine Formvorschrift für die Abtretungserklärung existiert nicht. Ähnlich ist es auch in Österreich, daher gibt es zwar einige Vordrucke von Abtretungserklärungen, aber keinen fixen… Read More »

Wohnbeihilfe bekommen: Wie sind die Wege um in Österreich Wohnbeihilfe zu beantragen?

By | Oktober 17, 2012

In Österreich wird eine sogenannte Wohnbeihilfe ausgezahlt, wenn der Mieter ein geringes Einkommen aufweist bzw. ein unterdurchschnittliches Einkommen erhält. Somit unterstützt das Land Österreich hilfsbedürftige Personen, damit sich diese eine Wohnung leisten können. Doch es gibt verschiedene Voraussetzungen und Fristen, welche beim Antrag auf Wohnbeihilfe berücksichtigt werden müssen. So kann der Antrag auf Wohnbeihilfe nur nach dem Abschluss… Read More »

Zinssenkung bei der Amsterdam Trade Bank

By | Oktober 8, 2012

Die Amsterdam Trade Bank senkt heute die Zinsen für die Festgeldangebote mit einer Laufzeit von 12, 24, 36, 48 und 60 Monate. Ab heute dem 8. Oktober 2012 sinken diese Zinsen um ein höheres Ausmaß (siehe Tabelle unten). Angemerkt sei hier aber, dass diese Zinssenkung angesichts der allgemeinen Rückgänge der Höhe der Zinsen mehr als erwartet war und… Read More »

Eine Honorarnote schreiben: Welche Bestandteile muss eine Honorarnote in Österreich haben?

By | Oktober 7, 2012

Eine Honorarnote stellt einen Beleg für erbrachte Leistungen dar, die mit dieser verrechnet werden. Überwiegend wird sie von Freiberuflichen (z.B.: Ärzten, Architekten, Steuerberater etc.) bei freien Dienst- oder Werkverträgen ausgestellt, um ihre Leistungen abzurechnen. Man kann die Honorarnote mit einer Rechnung vergleichen, die vor allem für kleinere Nebenverdienste verwendet wird. Um eine korrekte Honorarnote in Österreich auszustellen, die… Read More »

Berechnung der Pendlerpauschale: Wie wird diese berechnet und die aktuellen Werte der Pendlerpauschale

By | Oktober 4, 2012

Auf Antrag haben Arbeitnehmer in Österreich Anspruch auf einen Freibetrag, welcher zur pauschalen Abgeltung von Kosten für tägliche Fahrten Wohn- und Arbeitsstätte dient (sog. „Pendlerpauschale“). Zur Beantragung ist das Formular L 34 notwendig. Gemäß § 16 Abs. 1 Z 6 (EStG) ist die Pendlerpauschale als eine Art Werbungskosten zu verstehen und kann für Fahrten über 20 km zwischen… Read More »

Geringfügige Beschäftigung: Ab wann spricht man von einer geringfügigen Beschäftigung?

By | Oktober 1, 2012

Eine geringfügige Beschäftigung in Österreich liegt dann vor, wenn das gebührende Entgelt einen monatlichen Betrag von 376,26 Euro (2013:  386,80 Euro) nicht übersteigt. Dieser Betrag wird im jährlichen Abstand immer wieder angepasst und verändert. Grundsätzlich gilt, dass geringfügig Beschäftigte ausschließlich unfallversichert sind. Es steht ihnen aber frei, sich zu günstigen Konditionen freiwillig renten- und krankenversichern zu lassen. Die… Read More »