Tag Archives: Zeitraum

Habenzinsen – Was sind Habenzinsen?

By | September 7, 2011

Als Habenzinsen werden Zinsen bezeichnet, die ein Kreditinstitut auf angelegte Guthaben ihrer Kunden zahlt. Bei der Art der Geldanlage handelt es sich in erster Linie um Spar-, Sicht- oder Termineinlagen. Die Bank arbeitet mit dem ihr von den Kunden überlassenen Geld und schüttet anschließend einen Teil des Gewinns als Zinsen an die Anleger aus. Die Höhe der Habenzinsen… Read More »

Termineinlagen – Was sind Termineinlagen?

By | August 28, 2011

Wie der Name schon impliziert, handelt es sich bei Termineinlagen – beim so genannten Termingeld – um eine Form der Geldanlage, bei welcher das Kapital von den Anlegern bis zu einem bestimmten Termin hin auf einem Konto bei einem Kreditinstitut fest angelegt wird. Meistens spricht man von einem „Festgeld“, wobei das Festgeld nur eine Form des Termingelds ist.… Read More »

Kosten einer neuen Mietwohnung

By | August 10, 2011

Um den finanziellen Aufwand für einen Umzug in eine Mietwohnung besser kalkulieren zu können, hilft der unten stehende Text, eine Übersicht über die anfallenden Kosten zu gewinnen. Große Posten bei den Anfangskosten für Mietwohnungen sind die Kaution und die Provision. Die Kaution erhebt der Vermieter, um eventuell auftretende Schäden an der Mietwohnung und/oder Ausfällen an Mietzinszahlungen auszugleichen. In… Read More »

Pflegegeld Wien

By | Juli 25, 2011

Besteht ein ständiger Betreuungs- und Pflegebedarf von mehr ais 60 Stunden im Monat, können Pflegebedürftige, die die österreichische Staatsbürgerschaft oder eine EWR-Staatsbürgerschaft besitzen, ein Pflegegeld beantragen. Gleichzeitig muss abzusehen sein, dass sich der Betreuungs- und Pflegebedarf über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten erstrecken wird. Der Bezug von Pflegegeld wird im Wiener Pflegegeldgesetz geregelt. Für die Auszahlung des… Read More »

Bankdirekt Sparen

By | Mai 24, 2011

Die Bankdirekt ist eine Internetbank die zur Raiffeisen Landesbank Oberösterreich gehört. Durch den Umstand, dass eine große Bank dahintersteht, besteht natürlich auch eine gewisse Sicherheit über Bonität, Leistung, usw. dieser Bank. Die Bank selbst verfügt über eine übersichtliche Homepage und attraktive Angebote. Um Kunde zu werden muss man sich nur ein Formular von der Homepage downloaden, dieses ausfüllen… Read More »

Klassische Lebensversicherung in Österreich – lohnt sich das?

By | Mai 5, 2011

Private Haushalte in Österreich haben mit 10,4 Millionen Verträgen ca. 15% Ihres Gesamtvermögens in Lebensversicherungen veranlagt. Für viele Österreicher ist sowohl die Sicherheit als auch die Flexibilität der Lebensversicherung ein Anreiz. Die Lebensversicherungen dienen als Risikoträger für Schicksalsschläge. Dazu zählen Invalidität, Berufsunfähigkeit ebenso wie Pflegebedürftigkeit. Zudem sichert eine Lebensversicherung die Hinterbliebenen finanziell ab, unabhängig vom österreichischen Sozialnetz. Ein… Read More »

Wandelanleihe Definition

By | April 13, 2011

Was ist eine Wandelanleihe? Eine Wandelanleihe ist ein festverzinsliches Wertpapier von einer AG (Aktiengesellschaft). Der Zeichner der Wandelanleihe hat ein Forderungsrecht (Recht auf Zahlung von Zinsen und der Rückzahlung des eingesetzten Kapitals) und eben auch ein Wandlungsrecht. Dieses Wandlungsrecht gibt dem Anleger das Recht, die Anleihe zu einem im vorhinein festgesetzten Verhältnis in Aktien des Unternehmens zu tauschen… Read More »

Devisen – Valuten

By | April 9, 2011

In der Finanzwelt sind Devisen und Valuten Begriffe für fremde Währungen. Was ist der Unterschied zwischen Devisen und Valuten und wo werden diese Begriffe eingesetzt? Der Begriff Valuten meint Bargeld in Form von Münzen und Banknoten, welches physisch im Umlauf ist aber in Österreich keine gesetzliche Zahlungskraft hat. Bankhäuser halten sich einen gewissen Vorrat an Valuten um Reisenden… Read More »

BIP Österreich

By | April 3, 2011

Das Bruttoinlandsprodukt – BIP – gibt den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen an, die innerhalb eines Jahres von einer Volkswirtschaft in deren Landesgrenzen hergestellt bzw. geleistet wurden verbaucht werden. Im Gegensatz zum Bruttonationaleinkommen werden bei der Berechnung des BIP die Leistungen sowohl von In- als auch Ausländern erfasst (sogenanntes Inlandsprinzip). Das BIP dient als Maßstab für das Leistungsvermögen… Read More »

Honorarnote Muster: Honorarnote Vorlage als DOC zum kostenlosen Download

By | März 2, 2011

Wenn Sie auf der Suche nach einem Muster für eine Honorarnote sind, so sind Sie hier richtig! Grundsätzlich ist eine Honorarnote ein Beleg für die erbrachten Leistungen mit dem diese verrechnet werden sollen. Man kann eine Honorarnote mit einer Rechnung vergleichen, jedoch wird eine Honorarnote öfters von Freiberuflichen verwendet, bzw. wird eine Honorarnote auch gerne von Privaten verwendet,… Read More »