Tag Archives: schulden

Guthaben – Was ist ein Guthaben?

By | August 19, 2011

Unter Guthaben versteht man den Betrag auf einem Konto, der auf der Habenseite zu verzeichnen ist. Der Begriff bezeichnet also immer eine tatsächlich vorhandene Geldsumme, die auch mit dem Begriff des Vermögens gleichgesetzt werden kann, bezeichnet allerdings keine Güter oder Waren, sondern lediglich einen Geldwert. Dieser Geldwert wird in der Regel auf einem Konto geführt und steht dort… Read More »

Abschöpfungsverfahren: Der Weg aus dem Privatkonkurs

By | August 8, 2011

Wer einmal in den Sog von Schulden gekommen ist und nicht mehr aus eigener Kraft aus diesem Dschungel herauskommt, für den ist der Privatkonkurs der letzte und richtige Weg. Beim Privatkonkurs gibt es wiederum mehrere Möglichkeiten der Entschuldung. Einer dieser Wege ist das Abschöpfungsverfahren. Wenn die Gläubiger einem Ratenplan nicht zustimmen, leitet das Gericht das Abschöpfungsverfahren ein, auch… Read More »

Zwangsausgleich

By | August 7, 2011

Gegenüber der peinlichen Rufschädigung, in den Konkurs gegangen zu sein und das Vermögen verloren zu haben, ist „ der Zwangsausgleich“ die letzte Möglichkeit, sich aus der Affäre zu ziehen. Das Prozedere beginnt mit einem Konkursantrag beim örtlichen Bezirksgericht. Es wird ein Masseverwalter (Rechtsanwalt) bestimmt, der mit den Gläubigern Kontakt hält. Es wird eine Tagsatzung bei Gericht anberaumt. Sämtliche… Read More »

Schuldschein Muster

By | Februar 28, 2011

Ein Schuldschein kommt dann ins Spiel, wenn man Geld an jemanden verborgt. Der Schuldschein ist eine Verpflichtung des Schuldners (derjenige der das Geld geborgt bekommt) an den Gläubiger (derjenige der das Geld verborgt) zu einem bestimmten Zeitpunkt einen bestimmten Geldbetrag zu geben. Im Amtsdeutsch würde man zum Schuldschein sagen, dass dieser eine bestätigte, begründete Urkunde ist. Der Schuldschein… Read More »

Scheidungsvereinbarung in Österreich

By | Dezember 28, 2010

In einer Scheidungsvereinbarung in Österreich müssen zu folgenden Punkten Regelungen getroffen werden: 1. Aufteilung des ehelichen Gebrauchsvermögens und der ehelichen Ersparnisse Soll die Ehewohnung in Zukunft einem Ehepartner allein zustehen, sollte in die Vereinbarung bereits ein entsprechender Räumungsvergleich aufgenommen werden. Ist der Ehepartner nicht Mieter der Wohnung, kann das Mietrecht auch auf ihn übertragen werden. Meistens wird im… Read More »

Selbstständig machen

By | November 29, 2010

Sich Selbstständig machen – das ist wohl der Traum vieler, speziell junger Menschen! Es ist reizvoll, darüber nachzudenken, nicht mehr von den Launen seines Chefs abhängig zu sein, sondern eine selbstständige Tätigkeit auszuüben. Leider ist es in der Praxis so, dass zwar eine gute Idee vorhanden wäre, die Umsetzung aber nur mangelhaft durchgeführt wird und sich die Selbstständigkeit… Read More »

Vignette 2011: 100 Euro?

By | September 16, 2010

Die Vignette 2011 wird in wenigen Wochen wieder bei den Trafiken und anderen Ausgabestellen wieder abholbereit sein. Ende Juli hat uns die Asfinag über die neue Vignette 2011 bereits informiert. Wie wird diese aussehen, wie viel wird diese kosten. Das waren die damals offiziellen Angaben aus der Presseaussendung: Neue Vignetten-Tarife 2011 für Pkw (alle Kfz bis 3,5t hzG):… Read More »

Basiszinssatz und Referenzzinssatz

By | Januar 15, 2009

 Der Basiszinssatz bzw. der Referenzzinssatz sind gesetzlich geregelte Zinssätze. Der Basiszinssatz wird regelmäßig von der OENB veröffentlicht. Im Unterschied zu Deutschland wird in Österreich der Basiszinssatz bzw. der Referenzzinssatz anders berechnet. Der wesentlichste Unterschied bei der Berechnung des Basiszinssatz ist die Mindest-Veränderung des EZB-Refinanzierungssatzes in der Höhe von 0,5 Prozentpunkte. Damit gibt es in Österreich seltener eine Veränderung… Read More »

Privatkonkurse werden immer mehr!

By | September 25, 2008

Privatkonkurse werden immer mehr. Jedes Quartal, jedes Jahr werden sie mehr und mehr – kein Stopp in Sicht! Heuer ist die Steigerungsrate der Privatkonkurse sogar zweistellig. Bisher stieg die Zahl der Privatkonkurse in den ersten 3 Quartalen 2008 im Vergleich zu 2007 um 11,9 %. Die eröffneten Verfahren stiegen noch mehr, nämlich um 17,6 % auf 6.469 Fälle.… Read More »