Diäten Österreich

By | August 1, 2010

Die Diäten Österreichs bestehen aus zwei Komponenten. Das sind die beiden Diäten in Österreich:

  • Pauschalen für Übernachtungen
  • KM-Geld

Zu Beginn des Artikels über die Diäten in Österreich ein Blick auf die Pauschalen:

Tagesgeldpauschale und Nächtigungspauschale

Die Tagesgeldpauschale bzw. auch Tagesdiätensatz ist in Österreich 26,40 Euro pro Tag und für die Nächtigung erhält man Nächtigungsgeld bzw. eine Nächtigungspauschale in der Höhe von 15,00 Euro.

KM-Gelder in Österreich

Das Kilometergeld deckt in Österreich die Ausgaben für die gefahrenen Kilometer mit dem privaten fahrbaren Untersatz ab. Damit sind Auto, Motorräder, Mopeds aber auch Fahrräder gemeint! Es ist ein amtliches Kilometergeld in Österreich und dient als Satz für die Bediensteten des Bundes, Länder und Gemeinden. Viele Unternehmen in Österreich nehmen aber das  amtliche Kilometergeld auch für die Verrechnung der Diäten im Unternehmen her. Im Moment gibt es seit 2008 folgende Vergütungen für gefahrene Kilometer mit dem privaten Fahrzeug:

  • Auto: 42 Cent/Kilometer
  • Motorräder > 250 cm³: 24 Cent/Kilometer
  • Motorräder < 250 cm³: 14 Cent/Kilometer
  • Fahrräder/Fußgänger < 6 Kilometer: 24 Cent/Kilometer
  • Fahrräder/Fußgänger => 6 Kilometer: 47 Cent/Kilometer

Wenn jemand mitfährt bei der dienstlichen Fahrt, so darf für jede Person zusätzlich 5 Cent für jeden Kilometer verrechnet werden.

Tagesgeldpauschalen und Nächtigungspauschalen im Ausland

Die ganz oben angeführten Pauschalen die für die Verrechnung der Diäten in Österreich verwendet dürfen, ändern sich natürlich im Ausland. Je nach Land sind die jeweiligen Tagesgebühren bzw. Nächtigungsgebühren höher oder niedriger:

Sehen Sie selbst, wie hoch die Diät im jeweiligen Land für die Tagesgeldpauschale bzw. Nächtigungspauschale ist:

Land Tagesgeldpauschale Nächtigungspauschale
I. EUROPA
Albanien 27,9 20,9
Belarus 36,8 31,0
Belgien 35,3 22,7
Brüssel 41,4 32,0
Bosnien und Herzegowina 31,0 23,3
Bulgarien 31,0 22,7
Dänemark 41,4 41,4
Deutschland 35,3 27,9
– Grenzorte 30,7 18,1
Estland 36,8 31,0
Finnland 41,4 41,4
Frankreich 32,7 24,0
Paris und Straßburg 35,8 32,7
Griechenland 28,6 23,3
Großbritannien und Nordirland 36,8 36,4
London 41,4 41,4
Irland 36,8 33,1
Island 37,9 31,4
Italien 35,8 27,9
Rom und Mailand 40,6 36,4
– Grenzorte 30,7 18,1
Jugoslawien 31,0 23,3
Kroatien 31,0 23,3
Lettland 36,8 31,0
Liechtenstein 30,7 18,1
Litauen 36,8 31,0
Luxemburg 35,3 22,7
Malta 30,1 30,1
Moldau 36,8 31,0
Niederlande 35,3 27,9
Norwegen 42,9 41,4
Polen 32,7 25,1
Portugal 27,9 22,7
Rumänien 36,8 27,3
Russische Föderation 36,8 31,0
Moskau 40,6 31,0
Schweden 42,9 41,4
Schweiz 36,8 32,7
– Grenzorte 30,7 18,1
Slowakei 27,9 15,9
Preßburg 31,0 24,4
Slowenien 31,0 23,3
– Grenzorte 27,9 15,9
Spanien 34,2 30,5
Tschechien 31,0 24,4
– Grenzorte 27,9 15,9
Türkei 31,0 36,4
Ukraine 36,8 31,0
Ungarn 26,6 26,6
Budapest 31,0 26,6
– Grenzorte 26,6 18,1
Zypern 28,6 30,5
II. AFRIKA
Ägypten 37,9 41,4
Algerien 41,4 27,0
Angola 43,6 41,4
Äthiopien 37,9 41,4
Benin 36,2 26,6
Burkina Faso 39,2 21,1
Burundi 37,9 37,9
Côte d’Ivoire 39,2 32,0
Demokratische Rep. Kongo 47,3 33,1
Dschibuti 45,8 47,3
Gabun 45,8 39,9
Gambia 43,6 30,1
Ghana 43,6 30,1
Guinea 43,6 30,1
Kamerun 45,8 25,3
Kap Verde 27,9 19,6
Kenia 34,9 32,0
Liberia 39,2 41,4
Libyen 43,6 36,4
Madagaskar 36,4 36,4
Malawi 32,7 32,7
Mali 39,2 31,2
Marokko 32,7 21,8
Mauretanien 33,8 31,2
Mauritius 36,4 36,4
Mosambik 43,6 41,4
Namibia 34,9 34,0
Niger 39,2 21,1
Nigeria 39,2 34,2
Republik Kongo 39,2 26,8
Ruanda 37,9 37,9
Sambia 37,1 34,0
Senegal 49,3 31,2
Seychellen 36,4 36,4
Sierra Leone 43,6 34,2
Simbabwe 37,1 34,0
Somalia 32,7 29,0
Südafrika 34,9 34,0
Sudan 43,6 41,4
Tansania 43,6 32,0
Togo 36,2 26,6
Tschad 36,2 26,6
Tunesien 36,2 29,2
Uganda 41,4 32,0
Zentralafrikanische Republik 39,2 29,0
III. AMERIKA
Argentinien 33,1 47,3
Bahamas 48,0 30,5
Barbados 51,0 43,6
Bolivien 26,6 25,1
Brasilien 33,1 36,4
Chile 37,5 36,4
Costa Rica 31,8 31,8
Dominikanische Republik 39,2 43,6
Ecuador 26,6 21,6
El Salvador 31,8 26,2
Guatemala 31,8 31,8
Guyana 39,2 34,2
Haiti 39,2 27,7
Honduras 31,8 27,0
Jamaika 47,1 47,1
Kanada 41,0 34,2
Kolumbien 33,1 35,1
Kuba 54,1 27,7
Mexiko 41,0 36,4
Nicaragua 31,8 36,4
Niederländische Antillen 43,6 27,7
Panama 43,6 36,4
Paraguay 33,1 25,1
Peru 33,1 25,1
Suriname 39,2 25,1
Trinidad und Tobago 51,0 43,6
Uruguay 33,1 25,1
USA 52,3 42,9
New York und Washington 65,4 51,0
Venezuela 39,2 35,1
IV. ASIEN
Afghanistan 31,8 27,7
Armenien 36,8 31,0
Aserbaidschan 36,8 31,0
Bahrain 54,1 37,5
Bangladesch 31,8 34,2
Brunei 33,1 42,1
China 35,1 30,5
Georgien 36,8 31,0
Hongkong 46,4 37,9
Indien 31,8 39,9
Indonesien 39,2 32,0
Irak 54,1 36,4
Iran 37,1 29,0
Israel 37,1 32,5
Japan 65,6 42,9
Jemen 54,1 37,5
Jordanien 37,1 32,5
Kambodscha 31,4 31,4
Kasachstan 36,8 31,0
Katar 54,1 37,5
Kirgisistan 36,8 31,0
Korea, Demokratische Volksrepublik 32,5 32,5
Korea, Republik 45,3 32,5
Kuwait 54,1 37,5
Laos 31,4 31,4
Libanon 31,8 35,1
Malaysia 43,6 45,1
Mongolei 29,4 29,4
Myanmar 29,4 29,4
Nepal 31,8 34,2
Oman 54,1 37,5
Pakistan 27,7 25,1
Philippinen 32,5 32,5
Saudi-Arabien 54,1 37,5
Singapur 43,6 44,7
Sri Lanka 31,8 32,7
Syrien 32,7 29,0
Tadschikistan 36,8 31,0
Taiwan 39,2 37,5
Thailand 39,2 42,1
Turkmenistan 36,8 31,0
Usbekistan 36,8 31,0
Vereinigte Arabische Emirate 54,1 37,5
Vietnam 31,4 31,4
V. AUSTRALIEN
Australien 47,3 39,9
Neuseeland 32,5 36,4

Quelle: lohnsteuerverein.at/steuerinfo/Reisekosten.htm

13 thoughts on “Diäten Österreich

  1. Pingback: Diäten Ausland » Steuern

  2. Torsten Kamarad

    WO findeich den passus, das ab dem 12 Arbeitstag nur mehr 50% der Diäten bezahlt werden ??

    Reply
  3. Su

    Wenn ich Taggesdiäten meiner Mitarbeiter weiterverrechne an unsere Kunden, schlage ich auf die „26,40“ 20% Steuer drauf oder haben Tagesdiäten 10% Steuer inkludiert?
    Danke!!!!

    Reply
  4. AFP

    Woran liegt es ob jetzt „Tagesgeld“ oder „Nächtigungspauschale“ verrechnet wird ?

    Reply
  5. BF

    Tagesgeld = für die Kosten am Tag (Verpflegung)
    Nächtigungspauschale = für die Kosten der Übernachtung

    Reply
  6. CW

    wenn man sich im Ausland aufhält, hat man als Österreicher trotzdem Anrecht auf ein Frühstück bezahlt von der Firma trotz der Tagespauschale?
    Danke
    mit freudlichen Grüssen
    CW

    Reply
    1. Andreas - Admin von Finanz-Journal.at

      Lieber CW,

      „Falls höhere Kosten für die Nächtigung (inklusive Frühstück), können in der mittels Rechnung nachgewiesenen Höhen geltend gemacht werden.“
      Dh. kein Nächtigungsgeld, sondern die tatsächlichen Kosten geltend machen. Einfach bei dem Unternehmen nachfragen.

      Reply
  7. CW

    Falls die Firma die Uebernachtung im Hotel kostenmaessig sowieso uebernimmt, weil die Berufstaetigkeit immer im Ausland ist (exklusive Fruehstueck), und dann noch die Tagespauschale bezahlt, hat man kein Anrecht mehr auf inkludiertes bezahltes Fruehstueck?
    Nachfragen bei unsrem Unternehmen hat da leider wenig Sinn, weil alles was zusetzliche Kosten verursachen koennte…
    Danke
    Mfg
    CW

    Reply
  8. hermann

    mein chef zahlt mir 2 euro an diätengeld pro stunde als lkw fahrer 4.achser ist das zu wenig?bitte um rasche antwort

    Reply
  9. markus

    In meiner Bude bekommt man statt dem österreichischen Tagessatz von 26,4€ für 12/12 nur 17€ für 12/12…
    kann man das bei der Arbeitnehmerveranlagung geltend machen?
    ergo mir die 8 € holen die mir zustehen?

    Reply
  10. Günther

    Wer legt eigentlich die Höhe der Auslandsdiäten fest? Die aktuell gültige Liste ist doch schon von 2002. Sind die Beträge noch fair? 2002 wurden die Beträge auch nicht verändert, sondern nur in Euro umgerechnet. Ich finde, dass die Diäten neu berechnet werden müssen! Auslandseinsätze waren vor Jahrzehnten mit diesen Diäten noch attraktive. Doch heute bleibt nicht mehr viel!

    Reply
  11. Antonio Olmeno

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Könnten sie mich informieren wie wurden die diäten im Ausland genau berechnet bzw. Warum sind in Poland soviel wie in Frankreich und Spanien und Italien sind höher als in Frankreich und in Rom höher als in Paris.

    Vielleicht können sie mir mir diesbz. geben, da ich sonst von Marketpreise sehr unrealistisch finde.

    Danke im Voraus

    Reply
    1. admin

      Die Diäten sind amtlich festgelegt und wurden schon lange nicht mehr angepasst.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.