Sparzinsen im Juni 2017

By | Juni 7, 2017

Die Zinslandschaft hat sich für den aktuellen Monat wieder ein wenig verändert und einige zinsträchtige Angebote sind auf dem Markt, die ein Anleger nutzen kann um hohe Zinserträge für seine Anlage zu erhalten. Für Juni 2017 können Anleger mit sehr guten Angeboten durch einige Geldinstitute rechnen. Diese sollen im Folgenden für Tagesgeldangebote und für Festgeld vorgestellt werden.

Sparzinsen für täglich fällige Tagesgeldanlagen

Täglich fällige Anlagen schützen Ihre wertvolle Liquidität, denn Sie können bei dieser Anlageform jederzeit über Ihr Geld verfügen. Einige interesssante Angebote auf dem Kapitalmarkt sind vergleichsweise hoch verzinst.

Ing DiBa

Die Ing DiBa Bank bietet ihren Kunden einen attraktiven Zinssatz von 1,000 % Zinsen pro Jahr für die ersten 4 Monate. Damit können hohe Zinsen erwirtschaftet werden. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich. Die Mindesteinlage liegt bei 1 €. Maximial dürfen bis zu 1.000.000 € angelegt werden. Geschützt wird das Geld durch die deutsche Einlagensicherung.

Addiko Bank

Das Tagesgeld bei der Addiko Bank wird mit hohen 0,900 % Zinsen pro Jahr verzinst. Für die Kunden der Addiko Bank gibt es eine attraktive Mobile Banking App. Es müssen keine Kontoführungsgebühren bezahlt werden. Die Zinsgutschrift erfolg jährlich. Die Mindesteinlage beträgt 1 € und maximal 500.000 €. Das Geld ist nach der österreichischen Einlagensicherung geschützt.

Renault Bank direkt

Die Renault Bank direkt hat ein gutes Zinsangebot für ihre Kunden. Insgesamt werden Guthaben bei dieser Bank als Tagesgeld mit 0,700 % Zinsen pro Jahr verzinst. Die Zinsgutschrift erfolgt als monatliche Zinszahlung und ergibt damit bessere Zinseszinsen auf das Jahr gerechnet. Das Konto ist kostenlos und flexibel. Die Mindestanlage liegt bei 1 € und es gibt keinen Maximalanlagebetrag. Das Geld ist nach der französischen Einlagensicherung geschützt.

Sparzinsen für gebundene Einlagen

Gebundene Einlagen haben vor allem den Vorteil von höheren Zinsen. Die aktuell besten Angebote werden im Folgenden vorgestellt. Gerechnet wird mit einem beispielhaften Anlagebetrag von 10.000 € über einen Anlagezeitraum von 12 Monaten.

Credit Agricole

Mit einem jährlichen Zinssatz von 1,010 % Zinsen erhalten die Kunden der Credit Agricole einen hohen Zinssatz gutgeschrieben. Das Konto kann kostenlos geführt werden. Die Anlagesumme muss zwischen 5.000 € und 500.000 € liegen. Das Geld wird geschützt durch die französische Einlagensicherung.

Renault Bank direkt

Ein Zinssatz von 0,900 % Zinsen erhalten die Kunden der Renault Bank direkt. Der Anlagebetrag muss zwischen 2.500 € und 1.000.000 € liegen. Geschützt wird das Geld durch die französische Einlagensicherung.

Santander Bank

Die Santander Bank hat ein gutes Angebot für alle Kunden, die Festgeld anlegen wollen. Mit 0,800 % Zinsen pro Jahr verzinst sich ein Guthaben bei dieser Bank. Die Anlage muss zwischen 2.500 € und 1.000.000 € betragen. Geschützt wird das Geld durch die österreichische Einlagensicherung.

Fazit

Gegenwärtig ist das Zinsniveau sehr stabil. Auf relativ niedrigem Gesamtniveau gibt es dennoch attraktive Angebote auf dem Kapitalmarkt. Vermutlich bleiben die Rahmenbedingungen auch für die nähere Zukunft relativ unverändert. Anleger sollten die Angebot vergleichen, denn es gibt durchaus größere Unterschiede zwischen den verschiedenen Sparmöglichkeiten bei den großen Banken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.