Hallo zur neuen Hello Bank!

By | Juli 20, 2015

Die österreichische Onlinebank direktanlage.at tritt seit heute unter dem neuen Namen „Hello bank!“ (hellobank.at) auf. Die Bank zählt mit über 70.000 Kunden sowie einem Kundenvolumen von rund 4,5 Milliarden Euro zu Österreichs führenden Onlinebanken und unterzog sich nun einem kompletten Marken-Relaunch. Die Hello bank! positioniert sich als digitale Vollbank, neue Angebote sollen breitere Kundensegmente als bisher ansprechen.

„Wir wollen unsere Kunden mit dem neuen Auftritt sowie noch besserem Service überzeugen. Daneben setzen wir auf zusätzliches Wachstum, indem wir als Vollbank mit allen klassischen Bankdienstleistungen weitere Zielgruppen ansprechen“, erklärt Ernst Huber, Vorstandsvorsitzender der Hello bank!. „Ob Girokonto, Vermögensaufbau, Brokerage – wir möchten für unsere Kunden ein wertvoller Begleiter in allen Lebensphasen sein.“

Fünf Filialen in Österreich

Im Vorjahr wurde die Muttergesellschaft der direktanlage.at AG, die deutsche DAB Bank, von der französischen BNP Paribas Gruppe übernommen, die im Frühjahr 2013 das erste europäische mobile Banking-Konzept „Hello bank!“ gestartet hat. Es ist das Ergebnis einer Reflexion über den Wandel der Konsumgewohnheiten, von dem das Privatkundengeschäft bereits besonders betroffen war. Bereits 2013 hat sich BNP Paribas dazu entschieden, dieses Modell in allen vier Ländern, die die wichtigsten europäischen Standorte darstellen, zu wiederholen: Belgien, Frankreich, Italien und Deutschland. In den vier Ländern werden bereits rund 1,35 Mio. Kunden betreut. Nun startet die Hello bank! in Österreich. Neben dem umfassenden digitalen Angebot betreibt die Hello bank! auch Filialen in Wien, Linz, Graz, Innsbruck und Salzburg.

Online-Banking für die digitale Generation

„Unser Fokus liegt aber ganz klar auf den mobilen Online-Services. Mit unserem Angebot sind wir am Puls der Zeit und bieten unseren Kunden rund um die Uhr schnelles, einfaches, immer verfügbares Internet-Banking. Genau diese Bedürfnisse treffen wir in der Hello bank! optimal“, so Huber. „Dies spiegelt sich auch in unserem Claim ‚So mobil wie Sie‘ wider. Unser neues zentrales Portal unter hellobank.at sowie Applikationen für mobile Endgeräte werden in der österreichischen Bankenlandschaft sicher neue Standards setzen.“

HELLO ZAHLEN, DATEN, FAKTEN!

Sitz der Gesellschaft Salzburg, Elisabethstraße 22
Vorstand Ernst Huber (Vorsitzender)
Jürgen Kühnel
Paul Reitinger
Filialen Graz, Kalchberggasse 3
Innsbruck, Salurnerstraße 8
Linz, Gärtnerstraße 3
Salzburg, Gabelsbergerstraße 29
Wien, Spiegelgasse 3
Mitarbeiter 143
Kunden rd. 70.000
Portfoliovolumen rd. 4,5 Mrd. Euro
SWIFT-Code / BIC DIRAAT2S

DAFÜR STEHT DIE HELLO BANK!

  • MOBILITÄT Hello bank! – So mobil wie Sie.
  • VERANTWORTUNG Hello bank! übernimmt Verantwortung gegenüber Kunden,
    Mitarbeitern, Umwelt und Gesellschaft.
  • DEMOKRATIE Hello bank! legt Wert auf menschlichen Austausch auf Augenhöhe.
  • INNOVATIONSGEIST Hello bank! – Services und Produkte sind smart und attraktiv.

HELLO VERGANGENHEIT!

Die Hello bank! ist aus der direktanlage.at AG hervorgegangen und kann somit auf eine 20-jährige erfolgreiche Unternehmensgeschichte verweisen. Gegründet im Jahr 1995 initialisierte die Bank erfolgreich das Online Brokerage-Konzept und avancierte zu Österreichs Online Broker Nr 1.

HELLO ZUKUNFT!

Seit Ende 2014 sind wir Teil der BNP Paribas – einem der führenden Finanzdienstleister in Europa mit mehr als 180.000 Mitarbeitern in 75 Ländern. Die Hello bank! positioniert sich als digitale, innovative Bank mit einem attraktiven Angebot an Giro- und Sparprodukten und ist Österreichs führender Online Broker mit einer breiten Produktpalette im Wertpapierbereich. Die Hello bank! ist immer dabei: ob mit PC, mit mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets etc. oder über den persönlichen Kontakt in den Filialen. Eben eine neue Bank für Österreich, die so mobil ist wie ihre Kunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.