Trinkgeld in Österreich

By | März 30, 2011

Viele Menschen Fragen sich, wieviel Trinkgel in den verschiedensten Situationen und Bereichen bei uns in Österreich normal sind, beziehungsweise von ausgegangen wird.

Trinkgeld, wieviel und wo in Österreich?

In einem Restaurant zu sitzen, die Rechnung zu bekommen und innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde müssen wir uns entscheiden, geben wir Trinkgeld und wenn ja wieviel. Hier in Österreich ist ein Trinkgeld in Höhe von 10 Prozent der Rechnung normal und wird auch bei guten Service vorrausgesetzt. Sollten sie mit dem Service allerdings vollkommen unzufrieden sein, empfehle ich persönlich immer ein kleineres Trinkgeld und eine kleine sachliche Bemerkung zur Serviceverbesserung. Sagen Sie es also ruhig, wenn Ihnen das Steak zu zäh und die Kartoffeln zu matschig sind.
Übernachtet man hier einmal im Hotel erhält der Kofferträger 1 Euro und auch das Zimmermädchen wird für ihre gute Leistung mit 1-2 Euro am Tag belohnt.
Auch wenn man mit einem Taxi von Punkt A nach Punkt B gefahren wird, kann sich der Taxifahrer über ein Trinkgeld in Höhe von 5 – 10 Prozent des Gesamtfahrpreises freuen.
Brauchen Sie eine neue Frisur, können Sie sich auch beim Frisör auf 5 bis 10 Prozent Trinkgeld gefasst machen, denn sitzt die Frisur gut, sollte es Ihnen ein nettes Trinkgeld wer sein, damit es beim nächsten mal auch so wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.