Sparen mit der RLB Steiermark

By | Mai 29, 2012

Die RLB Steiermark ist eine Filialbank in Österreich, die Konten, Kredite und Sparmöglichkeiten in vielfältiger Form bietet.

Die klassische Form des Sparens ist dabei ohne Zweifel noch das Raiffeisen Sparbuch, dass sowohl für kurzfristige als auch für langfristige Sparer interessant ist, da keine zeitliche Bindung notwendig, bei Bedarf aber durchaus in verschiedenen Dauern festgelegt werden kann. Dadurch erhält der Sparer je nach Dauer einen höheren Zinssatz auf das angesparte Kapital. Bei Auszahlung muss zum Kapitalschutz ein gültiger Ausweis mit Lichtbild vorgelegt werden, außerdem muss natürlich das Sparbuch selbst vorgezeigt werden. Mit dem Stufenzinssparbuch, für das eine Mindesteinlage von 100 Euro gilt, wird bei 12 Monaten Bindung ein Zins von 1,00 % p.a. gewährt, bei 24 Monaten sind es 2,00 % p.a. und bei 60 Monaten können 5,00 % erreicht werden. Darüber hinaus gibt es eine Zinsgarantie je Veranlagungsperiode. Beim Prämiensparen mit einer Bindungsbauer von 4 Jahren und einer Mindesteinzahlung von 30 Euro monatlich können 2,250 % Zinsen p.a. gewährt werden.

Als Alternative bietet sich das Vermögenssparbuch der RLB Steiermark an, bei dem ab einem Betrag von 100 Euro Geld zu einem attraktiven Zinssatz und einer vom Kunden selbst zu wählenden Laufzeit angelegt werden kann. Trotz der Laufzeitwahl bleibt die Anlage recht flexibel, da angelegtes Kapital auch vor Ende der Laufzeit teilweise oder ganz abgehoben werden kann, und der Kunde einen der verstrichenen Laufzeit entsprechenden Zins erhält. Anteilige Zinsen werden bei Teilabhebungen bezahlt. Bei der Festlegung auf 1 Jahr lassen sich bei einmaliger Einzahlung von 100 Euro 1,50 % Zinsen erreichen, bei 10.000 Euro bietet die RLB Steiermark 1,75 %. Wenn man sich für eine 2-jährige Bindung entscheidet, wachsen die Zinsen bei 100 Euro auf 1,75 %, bei 10.000 Euro sind es ganze 2,00 %, jeweils p.a.

Zusätzlich wird als besonders einfach zu handhabende Alternative durch die RLB Steiermark auch das Online Sparen angeboten, bei dem ebenfalls entweder regelmäßig ein bestimmter Betrag angespart werden kann, oder aber beliebige Beträge einmalig zu gewinnbringenden Konditionen angelegt werden können. Durch den Zugang über das Internet kann das Sparangebot rund um die Uhr verwaltet werden, außerdem ist das Kapital vollkommen ohne Bindungsdauer täglich verfügbar. Die Mindesteinlage liegt bei 30 Euro, maximal können so 250.000 Euro angelegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.