Bad Gastein, Bad Hofgastein Preise für das Skifahren 2011/2012

By | Dezember 29, 2011

Bad Gastein und Bad Hofgastein gehören zu den beliebtesten Skigebieten in Österreich. Das im Winter tiefverschneite Salzburger Land bietet Skifahrern mehr als 200 schneesichere Pistenkilometer. Hier erleben Sie Skispaß pur, dank zahlreicher Lifte und Seilbahnen. Besonders beliebt bei Skifahrern ist die ­Hohe Scharte, eine der längsten Abfahrten in den Ostalpen.

Skisaison 2011/2012
Bad Gastein und Bad Hofgastein haben Skifahrern sehr viel zu bieten. Als besondere Attraktion gelten die gigantische Hängebrücke und die Aussichtsplattform am ­Stubnerkogel. Das Skigebiet rund um Bad Gastein hat für Profis und Anfänger alles, was man für einen unvergesslichen Skiurlaub benötigt. Die Preise für die kommende Skisaison liegen bei 40 Euro pro Tageskarte für Erwachsene und 21 Euro für Kinder. Der Skipass für Erwachsene für einen Aufenthalt von fünf Tagen ist ab 179,50 Euro erhältlich und für Kinder ab 91,50 Euro. Skipässe für 12 Tage werden für Erwachsene ab 308,50 Euro angeboten und für Kinder ab 157,50 Euro. Im Skipass eingeschlossen ist die Gratis-Benutzung des Skibusses und freier Eintritt in das Fun Center auf dem Stubnerkogel.

Rund um Bad Gastein und Bad Hofgastein gibt es eine große Auswahl an Unterkünften zu günstigen Preisen. Egal ob Ferienwohnung, Pension oder Hotel. Für jeden Skiurlauber gibt es das passende Angebot. Das ganze Jahr über bieten Reiseveranstalter attraktive Pauschalangebote für Skiurlauber an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.