Tag Archives: Zukunft

Strom und Gas zu teuer sagt die AK

By | Oktober 18, 2011

Strom und Gas wurde im Laufe der letzten Jahre immer teurer und trotz der gesunkenen Großhandelspreise, welche relativ stabil sind, wurden die Preise für die Konsumenten weiter angehoben. So haben die Anbieter von Strom und Gas laut Arbeiterkammer und E-Control diese Senkungen in keinster Weise an den Kunden weitergegeben ohne dass es dafür Gründe gegeben hat. So erhöhten… Read More »

Porsche Bank: 1,65 % auf täglich fällig

By | Mai 2, 2011

Am Mittwoch, am 4. Mai 2011, erhöht auch die Porsche Bank ihre Sparzinsen, nachdem der Mitbewerb schon eifrig am erhöhen der Sparzinsen war. Bei der Porsche Bank sind alle Laufzeiten betroffen und so gibt es durch die Bank höhere Sparzinsen ab 4.5.2011 bei der Porschebank. Beim täglich fälligen Sparen gibt es am Porsche Bank Direktsparen Flexibel Konto (täglich… Read More »

Banken Volksbegehren: Jaja, was Banken wirklich machen?!?

By | April 20, 2011

Ein Banken Volksbegehren soll es geben, das zumindest möchte eine österreichische Website verlautbaren. Auf dieser Website werden „Informationen“ präsentiert, warum Banken böse sind und was man tun kann, um nicht mehr von den Banken abhängig zu sein und in eine glückliche, zufriedene Zukunft zu blicken. Diese Website wird aktuell in vielen Foren und Tageszeitungen (in den Kommentaren) gepostet… Read More »

GmbH Gründung in Österreich

By | Januar 19, 2011

Die GmbH als Rechtsform für ein Unternehmen ist in Österreich sehr beliebt. Es wundert daher nicht, dass die GmbH die zweithäufigste Unternehmensform ist. Eine GmbH entsteht dadurch, dass eine Person als juristische Person ins Handelsregister eingetragen wird. Der grosse Vorteil der GmbH ist, dass das Riskiko der Gesellschafter auf das eingelegte Kapital reduziert wird. Für die Gründung wird… Read More »

Scheidungsvereinbarung in Österreich

By | Dezember 28, 2010

In einer Scheidungsvereinbarung in Österreich müssen zu folgenden Punkten Regelungen getroffen werden: 1. Aufteilung des ehelichen Gebrauchsvermögens und der ehelichen Ersparnisse Soll die Ehewohnung in Zukunft einem Ehepartner allein zustehen, sollte in die Vereinbarung bereits ein entsprechender Räumungsvergleich aufgenommen werden. Ist der Ehepartner nicht Mieter der Wohnung, kann das Mietrecht auch auf ihn übertragen werden. Meistens wird im… Read More »

Kredit während der Ausbildung

By | Dezember 21, 2010

In Österreich ist es möglich, dass Studenten oder Schüler einen Kredit aufnehmen können, während sie ihre Ausbildung weiter verfolgen. Dies kann helfen, dass die Zeit während der Ausbildung ideal gestaltet werden kann und man zudem finanziell abgesichert ist und zum Beispiel eine eigene Wohnung beziehen kann. Die meisten Auszubildenden in Österreich haben eine ständige Sorge um ihre finanzielle… Read More »

Pensionsberechnung in Österreich

By | Dezember 17, 2010

Pensionsberechnung in Österreich – Wie errechnet sich in Österreich die Pension, welche Leistungen muss man erbringen, bzw. welche erhält man (ASVG)? Das österreichische Pensionssystem ist ständigen Novellen (=Veränderungen) unterworfen. Es gibt jährliche Anpassungen und es ist besonders für junge Menschen fraglich, ob dieses System auf längere Sicht finanzierbar bleibt, bzw. es ist nahezu unmöglich vorauszuagen, wie hoch die… Read More »

Hacklerregelung 2013

By | Dezember 13, 2010

Das Wort „Hackler“ ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen Schwerarbeiter. Um eine Einigung in der politischen Diskussion zu erzielen, war es demgegenüber notwendig, die Hacklerregelung für zwei Pensionsarten anzuwenden. Dementsprechend unterfallen Langzeitversicherte und Schwerarbeiter der Regelung. Mithin könne auch Angestellte Ansprüche für ihre Pension geltend machen. Besonders die Definition des Schwerarbeiters beherrscht die Diskussion um die oftmals kritisierte… Read More »

Familienbeihilfe 2011

By | Oktober 25, 2010

Die Familienbeihilfe 2011 wird gekürzt, das steht fest, nachdem die Bundesregierung ihr neues Sparpaket vorgestellt hat. Es wird viele Familien treffen und die Steuergeschenke die zur Nationalratswahl 2008 gegeben wurden, holt sich der Staat nun wieder zurück. Was ändert sich nun bei der Familienbehilfe 2011? Familienbehilfe wird von 26. auf 24. Lebensjahre gekürzt Bisher haben Studenten bzw. deren… Read More »

Stiftungssteuer in Österreich

By | Oktober 25, 2010

Stiftungen waren bisher eine Möglichkeit, das Geld steuerschonend zu „parken“. Das bleibt zwar so, jedoch wurden auch im Bereich der Stiftungen anlässlich der Budgeterstellung für 2011 steuerliche Änderungen vorgenommen: So wird in Zukunft der Zinsgewinn aus Stiftungen mit 25 % statt wie bisher mit 12,5 % versteuert – analog zur KEST, die für jedes Sparbuch gilt. Ist der… Read More »