Tag Archives: Dienstgeber

Internetkosten steuerlich absetzen

By | November 13, 2011

Ist dies über die Arbeitnehmerveranlagung in Österreich möglich und wenn ja wie? Allgemeines Die Arbeitnehmerveranlagung dient zur Neuberechnung der Lohnsteuer eines bestimmten Jahres. Dabei können zusätzliche Ausgaben wie Sonderausgaben, Werbungskosten oder außergewöhnliche Belastungen geltend gemacht werden. Zu empfehlen ist eine Arbeitnehmerveranlagung auch bei einem Arbeitgeberwechsel oder keiner ganzjährigen Beschäftigung. Die Arbeitnehmerveranlagung kann rückwirkend für fünf Jahre gemacht werden,… Read More »

Abfertigung Alt – Was ist die Abfertigung Alt und was ist das Besondere daran?

By | Oktober 12, 2011

Die sogenannte Abfertigung Alt betrifft jene Arbeitnehmer, deren Dienstverhältnis vor dem 1.1.2003 begonnen hat und die mit ihrem Dienstgeber keine schriftliche Vereinbarung getroffen haben, die besagt, dass in das Abfertigungsmodell neu übergetreten wird. Die Abfertigung wird vom Dienstgeber ausbezahlt sofern einer folgender Punkte zutrifft: das Dienstverhältnis wurde von Dienstgeberseite beendet der Dienstnehmer wurde ungerechtfertigt und/oder unverschuldet entlassen ein… Read More »

Geringfügigkeitsgrenze 2011

By | April 20, 2011

Die Geringfügigkeitsgrenze 2011 wurde erhöht auf den Betrag von 374,02 Euro nach der Geringfügigkeitsgrenze 2010 in der Höhe von 366,33 Euro. Die Geringfügigkeitsgrenze 2011 ist jene Grenze zu der man monatlich hinzuverdienen darf, ohne dass hier Abgaben an die Sozialversicherung nötig sind, abgesehen von der Unfallversicherung. Das bedeutet, dass Dienstnehmer mit einem Verdient unter 374,02 Euro im Monat… Read More »

Arbeitslosengeld Berechnung in Österreich

By | Dezember 6, 2010

Verliert man den Job, so hat man unter gewissen Voraussetzungen Anspruch auf Arbeitslosengeld. Das Arbeitslosengeld, bzw. die Berechnung des Arbeitslosengelds in Österreich hängt von mehreren Faktoren ab. So muss man um Arbeitslosengeld beziehen zu können, eine gewisse Versicherungszeit aufweisen können sowie arbeitslos, arbeitswillig und arbeitsfähig sein. Der Anspruch auf Arbeitslosengeld ist gesetzlich geregelt, das bedeutet, dass man bei… Read More »

Nettolohnrechner

By | Dezember 2, 2010

Es ist ein berechtigtes Anliegen, bei Gehaltserhöhungen oder -verhandlungen wissen zu wollen, welches Netto sich aus dem vereinbarten Bruttobezug ergeben wird. Vom Brutto werden abgezogen: Sozialversicherungsbeiträge: Diese sind ein fixer, gesetzlich festgesetzter Prozentsatz, abhängig davon, wie man beschäftigt wird, also als Arbeiter, Angestellter, geringfügig Beschäftigter etc. Lohnsteuer: Nach Abzug der SV-Beiträge vom Bruttobezug wird die Lohnsteuerbemessungsgrundlage gebildet und… Read More »

Alleinverdienerabsetzbetrag für Kinderlose: Streichung ab 2011

By | Oktober 25, 2010

Änderung Alleinverdienerabsetzbetrag für Kinderlose Lebt man in Österreich mehr als ein halbes (Kalender-)Jahr in einer Ehe oder in einer eheähnlichen Gemeinschaft, so konnte man, wenn das Einkommen des Partners € 6.000,- im Jahr nicht überstieg, den sogenannten „Alleinverdienerabsetzbetrag“ geltend machen. Dies erfolgt entweder direkt bei Dienstgeber über ein entsprechendes Formular, was eine monatliche Berücksichtigung ermöglicht, oder einmal im… Read More »

Brutto Netto Rechner 2010

By | September 13, 2010

Der Brutto Netto Rechner für 2010 ist auf verschiedenen Websites als online Gehaltsrechner kostenlos zur Verfügung. Innerhalb von wenigen Sekunden kann mit Hilfe eines Brutto Netto Rechners errechnet werden wie hoch denn das Brutto-Gehalt bzw. Netto-Gehalt 2010 ist, unter Berücksichtigung der Abzüge für Sozialversicherung und Lohnsteuer. Hier eine Auswahl von in Österreich vorhandenen, kostenlosen Brutto-Netto Gehaltsrechner 2010: Karriere.at… Read More »